Anatomie des Stretchings: Mit der richtigen Dehnung zu mehr by Brad Walker

By Brad Walker

Dehnübungen erhalten die Beweglichkeit, beugen Verletzungen vor und spielen als therapeutische Maßnahme auch in der Physiotherapie und Sportmedizin eine wichtige Rolle. Dabei ist Stretching zugleich eine Fitnessdisziplin an sich und muss von Grund auf erlernt werden. Der Sportmediziner und Stretchingexperte Brad Walker vereint in diesem Buch die anatomischen Grundlagen des Stretchings mit 114 praktischen Dehnübungen für alle wichtigen Muskelgruppen des Körpers. Detailgetreue Illustrationen nehmen uns mit in das Innere des Körpers und zeigen, welche Muskeln bei jeder Übung beteiligt sind. Dabei erfährt der Leser auch, für welche Sportarten oder bei welchen Verletzungen sich eine Dehnung besonders eignet und worauf bei der Ausführung unbedingt zu achten ist. So ist dieses Buch nicht nur ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle Sportler, coach und Therapeuten, sondern zugleich die beste Verletzungsprävention.

Show description

Read or Download Anatomie des Stretchings: Mit der richtigen Dehnung zu mehr Beweglichkeit PDF

Best german_8 books

Strategien mittelständischer Welt- und Europamarktführer

Mittelständische Unternehmen spielen in der deutschen Wirtschaft eine große Rolle. Insbesondere im internationalen Wettbewerb nehmen sie erstaunlich oft marktführende Positionen ein. Im Widerspruch zu dieser Tatsache beschäftigt sich die wissenschaftliche Strategie- und Marketingforschung allenfalls am Rande mit diesen Firmen.

Die Geophysikalischen Ereignisse des 12. bis 14. November 1960

In der Zeit vom 12. bis 14. November 1960 wurde ein erdmagnetischer Sturm beobachtet, der zu den stärksten bisher beobachteten gehört. Während dieses Sturmes wurden im Geophysikalischen Institut der Universität Göttingen und im Max-Planck-Institut für Aeronomie, Lindau/Harz, eine Reihe von bemerkenswerten Erscheinungen beobachtet, über die im folgenden berichtet werden soll.

Kleines Gartenbuch

Warum macht mall es im GarteH so? In dem Auge Jblick, in dem Sie sich diese Frage vorlegen, sind Sie wirklicher Gartenfreund ge worden. Sie sind verwurzelt mit Ihrem Garten. Der allgemeine Teil unseres kleinen Gartenbuchleins will es Ihne, ! beantworten. Wie l11acht guy es in Sonderfallen? Das wird im speziellen Teil besprochen.

Additional info for Anatomie des Stretchings: Mit der richtigen Dehnung zu mehr Beweglichkeit

Example text

10 Dehnung der Rückenmuskulatur (oberer Anteil)00 Anteil) mitArmen..................................... überkreuzten Armen. 10  (oberer mit Dehnung überkreuzten der Rückenmuskulatur (oberer........... Anteil)50 00 11  D überkreuzten der Armen..................................... und 11 mit Dehnung ehnung der BrustBrustund Schultermuskulatur Schultermuskulatur 00 (vorderer Anteil).................................................. 11 (vorderer DehnungAnteil)...................................................

Basketball, Korbball, Cricket, Baseball, Eishockey, Hockey, Kampfsport, Tennis, Badminton, Squash, Rudern, Kanu- und Kajakpaddeln, Schwimmen, Leichtathletik (Wurfdisziplinen), Volleyball, Ringen Gedehnte Muskeln Empfehlenswert bei folgenden Sportverletzungen Primär: Oberarmmuskel (Brachialis), Oberarmspeichenmuskel (Brachioradialis), runder Einwärtsdreher (Pronator teres), speichenseitiger Handbeuger (Flexor carpi radialis), ellenseitiger Handbeuger (Flexor carpi ulnaris), langer Hohlhandmuskel (Palmaris longus) Sekundär: oberflächlicher Fingerbeuger (Flexor digitorum superficialis), tiefer Fingerbeuger (Flexor digitorum profundus), langer Daumenbeuger (Flexor pollicis longus) Tennisarm, Golfarm, Werferarm, Handgelenksverrenkung, Sehnenscheidenentzündung, Ulnar- oder Karpaltunnelsyndrom Hinweis zur korrekten Ausführung Unterarme, Handgelenke und Finger be­ stehen aus einer Vielzahl von kleinen Muskeln, Sehnen und Bändern.

Strecken Sie dann den Arm und ziehen Sie die Finger zu sich heran. Basketball, Korbball, Cricket, Baseball, Eishockey, Hockey, Kampfsport, Tennis, Badminton, Squash, Rudern, Kanu- und Kajakpaddeln, Schwimmen, Leichtathletik (Wurfdisziplinen), Volleyball, Ringen Gedehnte Muskeln Empfehlenswert bei folgenden Sportverletzungen Primär: Oberarmmuskel (Brachialis), Oberarmspeichenmuskel (Brachioradialis), runder Einwärtsdreher (Pronator teres), speichenseitiger Handbeuger (Flexor carpi radialis), ellenseitiger Handbeuger (Flexor carpi ulnaris), langer Hohlhandmuskel (Palmaris longus) Sekundär: oberflächlicher Fingerbeuger (Flexor digitorum superficialis), tiefer Fingerbeuger (Flexor digitorum profundus), langer Daumenbeuger (Flexor pollicis longus) Tennisarm, Golfarm, Werferarm, Handgelenksverrenkung, Sehnenscheidenentzündung, Ulnar- oder Karpaltunnelsyndrom Hinweis zur korrekten Ausführung Unterarme, Handgelenke und Finger be­ stehen aus einer Vielzahl von kleinen Muskeln, Sehnen und Bändern.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 31 votes